Komm mit auf die Reise zu einem sanfteren Training mit deinem Pferd.

35 Tage, in denen du eine neue Welt entdeckst.

5 Wochen, die dein Training verändern werden.

♥  Lerne, wie du dein Pferd gewaltfrei und ohne Druck motivieren und trainieren kannst

♥  Verstehe die wichtigsten theoretischen Hintergründe von Lernen und Motivation und werde dadurch zum Experten für deinen eigenen Weg

♥  Gewinne einen Überblick über die Möglichkeiten und Stolpersteine des Clickertrainings

♥  Lass dich von uns begleiten auf deinem Weg zu einer ganz neuen Kommunikation mit deinem Pferd

Ich weiß genau wie es ist. In einer Pferdewelt zu bestehen, die von “Setz dich durch!” oder “Warte nur ab, wenn der/die Kraft bekommt…” geprägt ist. Scheinbar begeben sich alle Menschen in einen Kampf mit ihren Pferden – und sicher hast du es auch schon getan.

Du hast mit deinem Pferd gekämpft.

Aber du und ich wissen eines: Du hast es nicht gewollt. Du hast immer heimlich nach anderen Wegen und Inspiration gesucht. Hast dich gefragt, ob es da nicht noch mehr gibt.

Vielleicht ist jetzt der Moment für dich gekommen, endlich den Sprung zu wagen. In eine neue Welt einzutauchen. Wo wir das Pferd als Persönlichkeit mit einer eigenen Geschichte wertschätzen, fernab von Dogmen und von Angst geprägten Verzerrungen. Wo wir das Gute mehr werden lassen und bestärken, statt “Fehlverhalten” zu bekämpfen.

Wo du endlich die Möglichkeit bekommst, deine Sanftheit für deinen Weg mit deinem Pferd zu nutzen statt zu verstecken.

Du und dein Pferd, ihr habt es verdient, das Geschenk der Sanftheit in euer Training einzuladen.

Kurz und knapp:

“Landkarte: Achtsames Clickertraining” ist ein Online-Kurs, der dir die Welt der positiven Verstärkung zeigt. Während du schrittweise die Techniken des Clickertrainings erlernst, legen wir den Fokus auf das Gefühl zwischen dir und deinem Pferd.

Die Landkarte zeigt dir Wege des gewaltfreien Trainings. Damit erhältst du ein kraftvolles Werkzeug, um dein Pferd ohne Druck, Strafe und Zwang zu motivieren.

Landkarte: Achtsames Clickertraining

5 Wochen praktisch umsetzbarer Input
Videos & PDFs zu allen Lektionen

zwei Online-Meetings
private Facebook-Gruppe

geballtes Hintergrundwissen zum achtsamen Einsatz des Clickertrainings
Impulse zur Selbstreflexion und Abstimmung auf deine Ziele
praktische Übungen mit und ohne Pferd

Start: Zurzeit nicht verfügbar

(Die Anmeldung ist geschlossen. Möchtest du benachrichtigt werden sobald der Kurs wieder verfügbar ist, melde dich gerne für den Newsletter an.)

Wir sind Anni und Jana und mich – Jana –  treibt vor allem eines um:

Wie können wir sanften Pferdemenschen wie dir die Werkzeuge an die Hand geben, die damals unseren eigenen Weg mit Nathan transformiert haben?

Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten, das Training und Leben mit Pferden zu gestalten – leider sind die meisten davon aber von Dominanz, Kontrolle und Unterdrückung des Pferdes geprägt. Etwas, das meiner eigenen Sanftheit und Sensibilität schon ganz zu Anfang mit Nathan riesige Stolpersteine in den Weg gelegt hat.

Mein damals gerade mal 2-jähriger, fast roher Jungspund und sein starker Charakter gepaart mit meiner Verunsicherung ergaben eine ungute Mischung. Natürlich zweifelte ich mehr als einmal an mir, unserem Weg und meinen Fähigkeiten. So gab ich Nathan viel zu oft in die falschen Hände, von denen ich hoffte, sie könnten mir diese Sorgen abnehmen und “das Richtige” tun.

Erst später durfte ich feststellen, dass es eigentlich niemanden da draußen gab, dem ich Nathan so einfach anvertrauen wollte. Denn die einzige Person, die entscheiden konnte, was für uns “das Richtige” ist… war ich selbst.

Es kostet Mut, diese Erkenntnis zuzulassen – denn sie bedeutet Verantwortung. Sie fordert Schweiß, Energie, endlose Stunden der Recherche und Fortbildung. Doch am Ende kann ich sagen: Es gibt nichts bereicherndes, als die Zufriedenheit mit den eigenen Entscheidungen und endlich den Weg im Einklang mit seinen eigenen Werten gehen zu können.

Mit dem Kurs “Landkarte: Achtsames Clickertraining” hoffen wir, einen Beitrag zu deiner Befreiung leisten zu können und vielleicht auch, dich auf einen neuen Weg in die Welt der positiven Verstärkung begleiten zu dürfen 🧡.

~ Jana

Was erfährst du in Landkarte: Achtsames Clickertraining?

  • wie du den Übergang zum Training mit positiver Verstörkung stressfrei meisterst, ohne dass dein Pferd zum Leckerliemonster wird
  • wie du dir die notwendigen Fertigkeiten des Clickertrainings aneignen und gleich praktisch umsetzen kannst
  • wie du das Training achtsam gestaltest und stets die Emotionen deines Pferdes im Blick behältst
  • wie du Verhalten ohne Druck erarbeiten und unter zuverlässige Signale bringen kannst
  • wie du Fehlverhalten begegnen und auflösen kannst

All diese Lektionen haben wir für dich mit Aufgaben und Übungen versehen, sodass du die Theorie gleich in die Praxis umsetzen und deine eigenen Erfahrungen machen kannst. Außerdem haben wir bei der Kursstruktur besonderen Wert darauf gelegt, dass du die Inhalte nicht willkürlich konsumierst, sondern gezielt und sinnvoll für deine eigenen Ziele mit deinem Pferd anwenden kannst.

So gehst du von Anfang an deinen ganz eigenen Weg.

 

In der zugehörigen privaten Facebook-Gruppe kannst du dich mit anderen Teilnehmern austauschen und Fragen stellen. Zusätzlich werden wir dir zweimal im Rahmen von Online-Meetings für deine Fragen Rede und Antwort stehen.

Stell dir vor…

du hast den Mut, dir endlich deine Traumbeziehung zu deinem Pferd aufzubauen. Stell dir vor, dein Pferd kommt freudig zu dir, wenn du es holen möchtest. Stell dir vor, du spürst so eine starke Verbundenheit zu deinem eigenen Weg, dass du die Meinung anderer außen vor lassen kannst.

Weil du deinen eigenen Weg gefunden hast.

FAQ

Ist der Kurs für mich geeignet?

Für wen ist der Kurs nicht geeignet?

Muss ich mein Pferd mit Futter belohnen?

Brauche ich Vorerfahrungen mit dem Clickertraining?

Muss ich während des Kurses mit meinem Pferd trainieren?

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen hast, schreibe uns an flourishalona@gmail.com.

Wir freuen uns, von dir zu hören und dich vielleicht im Kurs begrüßen zu dürfen.