Jana

Mein aktuelles Herzensthema ist die Individualität. Ich glaube, dass viele Menschen damit ein großes Thema haben. Und auch ich hatte und habe daran viel zu lernen. Genau genommen ist meine Persönlichkeit ebenso wie die Persönlichkeit anderer Menschen die Hauptquelle für meine Inspirationen.

Wer kennt dieses Gefühl nicht, etwas zu tun und sich dabei derart unsicher zu fühlen, dass man nach links und rechts schielt – “Was macht der Nachbar? Ist das was ich tue, richtig?”. Wir Menschen sind zutiefst soziale Wesen und die Zugehörigkeit zu einer Gruppe oder sonstigen Verbund ist uns ein Grundbedürfnis. Wir wollen dazu gehören. Und doch setzt der amerikanische Psychologe Maslow die Selbstverwirklichung nicht ohne Grund an die Spitze der menschlichen Bedürfnispyramide.

Wir befinden uns also in einem Spannungsfeld. Die Fragen, die wir uns stellen gehen oft tief. Sie berühren Themen wie Selbstwertgefühl, innere Stärke und gehen noch tiefer, bis wir zum Kern vorstoßen.

Wer bin ich?

Die Antwort auf diese Frage scheint essenziell. Und kaum jemand, der sie sich zum ersten Mal stellt wird darauf eine Antwort finden, die ihn zufrieden stellt. Oder vielleicht sogar überhaupt keine. Genau das reitet uns tiefer in die Verunsicherung, Gefühle der Selbstentfremdung können sich einstellen. Dreht sich also alles um diese Frage?

Ja und Nein.

Ja, denn wir können nur dann ein erfülltes Leben führen, wenn wir uns gut genug kennen. Wenn wir wissen, was wir brauchen um erfüllt zu sein.
Nein, denn wir müssen nicht mit der Klärung dieser großen Frage beginnen! Tatsächlich kann jeder, genau wie er jetzt und heute ist, damit starten, sich auf die Suche nach sich selbst zu begeben – Und schließlich in sich selbst die Inspiration, den Halt und die ganz persönlichen Stärken freilegen, die jedem Menschen inne wohnen.

Ich glaube nicht länger an die perfekte Persönlichkeit eines Menschen.

Ich glaube an individuelle Stärken, die gefördert werden wollen. Ich glaube daran, dass Pferde die besten Begleiter auf diesem Weg sind und selbst genauso erblühen möchten, wie wir Menschen. Und vor allem glaube ich daran, dass Glück für jeden erreichbar ist.

Anni

Ich erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen, an einen Gedanken, der mir mit etwa 11 Jahren durch den Kopf schoss: “Ich beginne erst jetzt wirklich zu denken”. Dies war wohl der Moment, in dem mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich ein Wesen bin, dem Gedanken und Gefühle nicht zufliegen, sondern das diese Gedanken und Gefühle kreieren, erfassen, festhalten und loslassen kann. Natürlich war ich mir damals noch nicht dem Ausmaß der Bedeutung dieser Tatsache bewusst, dennoch schien mir diese Erkenntnis wichtig genug, um diesen Moment bis heute in meiner Erinnerung zu behalten.

Meine Jugend hindurch beschäftigten mich die Fragen danach was mich zu der Person macht, die ich bin, weshalb ich mir manchmal selbst im Weg stehe und wie ich mir selbst zu einer besseren Entwicklung verhelfen kann. Es faszinierte mich, Verhalten, Emotionen und Gedanken bei mir selbst und anderen zu beobachten und so übte ich mich stetig in der Fähigkeit zur Selbstreflexion.

Dabei spielen die Pferde für mich eine Schlüsselrolle. Es scheint mir, als könnten sie uns Menschen nicht nur Raum für Entwicklung schaffen, sondern uns auch mit dem Mut erfüllen, unseren Blick auf unsere Schwächen zu richten und den notwendigen ersten Schritt zu gehen. Vielleicht liegt es daran, dass sie uns anders als andere Menschen nicht verurteilen, uns aber auch nichts vorspielen, das nicht ist.

Pferde zeigen uns die Notwendigkeit, uns zu entwickeln. Sie machen deutlich, dass alles im Leben im stetigen Wandel ist und dass wir nur ein erfolgreiches Leben führen können, wenn wir bereit sind, uns von Moment zu Moment zu wandeln und unserem Selbst dennoch treu zu bleiben.

Uns anzupassen und unserer Umgebung gerecht zu werden, ohne unsere Integrität zu verlieren, erscheint mir als eine der größten Herausforderungen der persönlichen Entwicklung. Sie zu meistern erfordert eine Fülle an Fähigkeiten – eben jene Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, erfolgreich zu leben. Diesen Fähigkeiten möchte ich mich im Rahmen von Flourishalona widmen.

Mit der Anmeldung bestätige ich die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung

By signing up I agree to data processing under the terms of our Privacy policy

0